Vom Geirangerfjord zur Dalsnibba, Norwegen

Blick auf Geiranger aus der Ferne

Der Ort Geiranger liegt am Ende des Geirangerfjordes und hat ca. 300 Einwohner; in den Sommermonaten steigt diese Zahl auf bis zu 2000 Einwohner an. Die Einwohner leben fast ausschließlich vom Tourismus. Jährlich legen über 100 Kreuzfahrtschiffe im Geirangerfjord und somit in Geiranger an. Damit ist die Wahrscheinlichkeit groß, beim Besuch Geirangers auch ein Kreuzfahrschiff im Fjord zu sehen. Bei meiner Ankunft an einem sonnigen Tag leider nicht. Aber geweckt wurde ich am nächsten Morgen von dem Getöse der Ankerketten eines Kreuzfahrers als diese durch die Klüsen rauschten. Leider war morgens der Fjord von Wolken gedeckelt - aber das sollte sich bei der Fahrt zum beliebten Aussichtspunkt, der Dalsnibba, ändern.