Glas des 19. Jahrhunderts aus Murano, Gernheim

Glaskunst in Perfektion bewunderten Mitglieder vom forum glas am Freitag, den 22. August 2014 in der Glashütte Gernheim.

Frau  Dr. Katrin Holthaus, die Leiterin der Glashütte Gernheim, stellte die kostbaren 64 Objekte gleichermaßen anschaulich wie versiert vor.

Ohne Blitz durfte ich die in Glasvitrinen stehenden Kunstwerke fotografieren. Hier eine größere Auswahl meiner Bilder.

 

Im ersten Teil der Bilderfolge zeige ich zunächst Fotos, die in der Glashütte Gernheim bei der Fertigung von Glasprodukten entstanden.

Die Glashütte Gernheim ist eines der acht Industriemuseen Nordrhein-Westfalens. Hier wird noch die alte Kunst des Glasblasens im weiteren Sinne, der Glasherstellung im engeren Sinne betrieben und bieten damit für Interessierte die Möglichkeit, vor Ort den Glasbläsern bei ihrer Arbeit zuzuschauen. Diese Möglichkeit nutzte ich im August 2014 und filmte dabei einige Arbeits-Sequenzen. Einen Zusammenschnitt präsentiere ich hier, um auf diesen alten Beruf aufmerksam zu machen und dadurch vielleicht zu einem Besuch der Glashütte Gernheims anzuregen.