Weihnachtlich geschmückte Süntel-Kirchen

Seit zehn Jahren wende ich mich an eine der 11 Kirchengemeinden rund um den Süntel und bitte um Erlaubnis, ihre weihnachtlich geschmückte Kirche für die nächste Ausgabe des Süntel-Kalenders fotografieren zu dürfen. Das wurde mir immer bereitwillig gestattet. Und bis auf die erste Ausgabe des Kalenders ziert traditionell das Dezemberblatt des Süntel-Kalenders eine der Süntelkirchen. 2015 beispielsweise die St. Marienkirche in Hessisch Oldendorf. 2014 fotografierte ich die St. Aegidien in Hülsede für den Süntelkalender 2016.  

 

2015 konnte ich die St. Martini-Kirche in Hachmühlen und die Petri-Pauli-Kirche in Bad Münder fotografieren. Mich begeistert die Vielgestalt der Kirchen rund um die Süntel-Region und das Engagement der freiwilligen Helfer, die zur Weihnachtszeit ihre Kirche liebevoll schmücken - und Weihnachtsbäume in Altarnähe gehört immer dazu. Nicht übersehen ist die St. Johannes Baptist Katholische Kirche in Bad Münder, die ich im nächsten Jahr zur Weihnachtszeit fotografieren möchte.

 

Das veranlasst mich im Dezember 2015 die weihnachtlich geschmückten Kirchen den Besuchern meiner Homepage in einer Gesamtschau anzubieten. Vielleicht vermitteln diese Bilder dabei die achtungsvolle Freude, die ich beim Besuch der verschiedenen Kirchen jeweils empfand. Dank sage ich auch an dieser Stelle noch einmal den netten Menschen, die mir bereitwillig ihre Kirche aufschlossen und mir Zeit und Muße gönnten, ihre Kirche im Weihnachtsschmuck möglichst vorteilhaft zu fotografieren.

 

Für die zahlreichen Besucher meiner Homepage, die den SÜNTEL nicht geografisch einzuordnen wissen, biete ich zunächst Übersichtskarten zur Orientierung an. Dann stelle ich mit einem knappen Erläuterungstext die jeweilige Kirche vor - und füge weitere Fotos bei.

In dieser Galerie lasse ich ohne Erläuterungen die elf Kirchen am Süntelrand -in Form einer mit Musik unterlegten Diashow noch einmal Revue passieren.