10 Jahre Rattenfestival in Hameln: 2004 - 2014

Die Ratte "Sagenhaftes Hameln"

 

Im Jahr 2004 organisierte ein eigens für diesen Zweck gegründeter Verein das "Rattenfestival Hameln". Hier der Begrüßungstext auf der Homepage des Vereins:

 

"In Zürich, Chicago, New York und Calgary waren es Kühe, in Berlin die Buddy Bären. In Hameln - der bekannten Stadt des Rattenfängers - können es nur Ratten sein.
Mit dem Rattenfestival, einem öffentlichen Kunst Event, kommen die vor 720 Jahren vom Rattenfänger in die Weser gelockten Ratten in die Straßen der Altstadt Hamelns zurück. 65 Ratten - von Künstlern einzigartig bemalt, geschmückt und gestaltet - werden von Mai bis Oktober 2004 in Hameln ausgestellt.
Organisiert wird das Festival durch eine Privatinitiative des gemeinnützigen Vereins
"Ratten-Festival-Hameln e.V."

 

Die 65 Ratten schmückten im Sommer 2004 die Straßen Hamelns. Dort fotografierte ich sie, stellte sie vom Hintergrund frei, numerierte sie - und versah die Bilder mit dem Titel der jeweiligen Ratte und den Künstler, der diese Ratte gestaltet hatte. Dem Verein stellte ich von mir gestaltete Ansichtskarten und Poster zur Verfügung, die im Handel angeboten wurden. Das Rattenfestival wurde zu einem besonderen Anziehungspunkt in Hameln während des Sommers 2004. Mit dem Erlös finanzierte der Verein eine "Ratten-Skulptur", die im Jahr 2009 einen festen Platz in der Weser fand.

 

Zum 10jährigen Festival-Jubiläum bringe ich die künstlerisch gestalteten Ratten im Postkartenformat und im Detail noch einmal in Erinnerung.

Viel Freude beim Betrachten.

In diesem Poster im "Briefmarken-Look" vereinigte ich alle Ratten.